Termine > vzbv | „Europa kann mehr: Für starke Verbraucherrechte und einen fairen Binnenmarkt“

Termin Details:

Alles zur Europawahl, Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

vzbv | „Europa kann mehr: Für starke Verbraucherrechte und einen fairen Binnenmarkt“

SAVE THE DATE

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) lädt Sie herzlich ein zu der Veranstaltung:

Europawahl 2019:
„Europa kann mehr: Für starke Verbraucherrechte und einen fairen Binnenmarkt“

Wann?
Dienstag, 19. März 2019, 14:00 bis 18:30 Uhr, anschließend Empfang

Wo?
Tagungswerk, Lindenstr. 85, 10969 Berlin (nahe U-Bahnhof Spittelmarkt)

Seit ihrer Gründung ist die Europäische Union für Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem eine Erfolgsgeschichte. Der europäische Binnenmarkt schafft einheitliche Regeln für alle Bürger und Unternehmen in der EU. Davon profitieren Verbraucher direkt in ihrem Alltag: durch mehr Geld in der Tasche, mehr Sicherheit in ihrem Alltag und starke Verbraucherrechte.

Neue Herausforderungen, etwa durch die Digitalisierung, können nur gemeinsam bewältigt werden. Die EU kann in vielen Bereichen mehr für Verbraucher erreichen als die Mitgliedsstaaten allein.

Die Europawahl im Mai 2019 wird ein wichtiger Meilenstein für verbraucherpolitische Regelungen auf europäischer Ebene sein. Es gilt, die Interessen der Verbraucher in den Mittelpunkt zu stellen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) möchte die Europawahl zum Anlass nehmen, mit Ihnen über Anliegen und Gestaltungsmöglichkeiten der Verbraucherpolitik in Europa zu diskutieren. Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Katarina Barley, hat bereits ihre Teilnahme zugesagt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden Sie gerne auf der Veranstaltung begrüßen.

Eine ausführliche Einladung mit Programm erhalten Sie Anfang Februar 2019. Bitte merken Sie sich den Termin der Veranstaltung vor.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Müller
Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband

Rückfragen bitte direkt an den vzbv.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.