Termine > Wo geht’s hier nach Europa? Berufs- und Studienperspektiven

Termin Details:

EBD-Projekte

Wo geht’s hier nach Europa? Berufs- und Studienperspektiven

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, in einer der EU-Institutionen zu arbeiten? Fragen Sie sich, welche Kenntnisse und Fähigkeiten Sie dafür mitbringen müssen, und ob Ihnen ein Master-studium dabei helfen kann? Einblicke in Einstiegsmöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen für eine EU-Karriere erhalten Sie aus erster Hand bei einem kleinen Imbiss am Donnerstag, den 4.12.2014 in den Räumen der EBD (Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin) um 18.00 Uhr. Daneben haben Sie die Möglichkeit, Studierende und Alumni des College of Europe sowie des Studiengangs Europawissenschaften kennenzulernen.

Zu Gast sind:

  • Anke Pilarski, Auswärtiges Amt, Personalpolitik und Dienstrecht der Europäischen Union
  • Angela O‘Neill, College of Europe, Director of Communications
  • Celina-Marlene Rottluff, Berliner EU-Karrierebotschafterin

Moderation:

  • Karoline Münz, stv. Generalsekretärin des Netzwerks EBD und Alumna des College of Europe

Das Auswärtige Amt verfolgt das Ziel langfristig die deutsche Personalpräsenz in den Institutionen der EU zu sichern und kooperiert dabei mit der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. beim Projekt EU-Karriere. Darüber hinaus koordiniert die EBD das Auswahlverfahren für das College of Europe in Brügge und Natolin, das unlängst für das Studienjahr 2015/16 begonnen hat und noch bis 31. Januar 2015 läuft. Der Postgraduierten-Studiengang Europawissenschaften der Berliner Universitäten ist Mitglied beim Netzwerk EBD.

Um Anmeldung wird bis 1. Dez. 2014 unter max.mangold@netzwerk-ebd.de, bitte unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie der Institution, in der Sie gerade ein Praktikum absolvieren bzw. Ihrer Universität, gebeten.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.