Über uns > Arbeitsbereiche der EBD

Arbeitsbereich Akteure & Vernetzung

Der Arbeitsbereich „Akteure & Vernetzung“ konzipiert und koordiniert Maßnahmen zur Identifikation und nachhaltigen Vernetzung von EU-Akteuren in der Verwaltung, den Mitglieds-organisationen der EBD und darüber hinaus. Die Umsetzung aller Maßnahmen verwirklicht den Vereinszweck nach §2-3 der Satzung: „Der Verein hat weiter die Aufgabe, die vielen unterschiedlichen europäischen Informations-, Kooperations- und Bildungsaktivitäten seiner Mitgliedsorganisationen zu unterstützen und so einer breiten Öffentlichkeit die Bedeutung der europäischen Einigung sichtbar zu machen.“ Dazu zählen Kooperationsprojekte mit Mitgliedsorganisationen oder Verbündetenstrategien und Alumni-Treffen genauso wie die EBD-Datenbank.

Koordinatorin des Arbeitsbereichs: Karoline Münz

Nachhaltige Aktivitäten & Projekte

Unverzichtbare Basis der Vernetzungsarbeit der EBD ist die umfassende, ständig aktualisierte Datenbank: Mehr als 42.000 Kontakte von Europa-Versierten oder -Interessierten sammelt und pflegt die EBD. Als Angebot für Mitgliedsorganisationen leitet die EBD deren Einladungen an interessierte Kreise weiter und unterstützt auf Anfrage beim Veranstaltungsmanagement. Ein Produkt der Datenbankarbeit sind die EU-Akteursmeldungen auf der EBD-Website und in den sozialen Medien, die tagesaktuell neue Gesichter in Positionen mit Europa-Bezug vorstellen.

Im Zentrum der Vernetzungsarbeit der EBD stehen die Mitgliedsorganisationen: Ihnen bietet die EBD mit der Zusammenschau ihrer Positionen auf der Website und im Web 2.0 unterschiedliche, themenspezifische Foren des Austausches untereinander und mit der Bundesregierung. Die EBD-Umfrage „EU-Trends“ erhebt regelmäßig Vorhaben und Wünsche der EBD-Mitgliedsorganisationen auch im Hinblick auf die inhaltliche Arbeit der EBD.

Die EBD arbeitet eng mit den Gremien und Mitgliedsorganisationen der Europäischen Bewegung International zusammen. Auch auf bilateraler Ebene kooperiert sie eng mit Schwesterverbänden, sowohl bei Projekten als auch bei politischen Stellungnahmen.

Die Unterstützung der Landeskomitees beim Aufbau von Mitgliederstrukturen über die Aktivierung der EBD-Mitglieder auf Bundesebene wird von der EBD nachhaltig verfolgt.

Nachhaltige Vernetzungsprojekte der EBD sind auch der Preis Frauen Europas, die „Brüssel-Alumni in Berlin und die Arbeit mit Alumni und Stipendiaten des College of Europe, die stets in puncto bessere Finanzierung und Vernetzung mit bestehenden Formaten und Projekten der Europäischen Bewegung und ihrer Mitgliedsorganisationen überprüft werden.